Gefragter Treffpunkt: Das CDU-Kaffeemobil in Gütersloh

05.12.2012
Anlaufpunkt für politisch Interessierte und für eine Aufwärmung bei Kaffee und Waffeln war am Samstag das gut besuchte Kaffeemobil der CDU in der Gütersloher Fußgängerzone.
Anlaufpunkt für politisch Interessierte und für eine Aufwärmung bei Kaffee und Waffeln war am Samstag das gut besuchte Kaffeemobil der CDU in der Gütersloher Fußgängerzone.

Gegen die Kälte am Samstag gab es in der Gütersloher Fußgängerzone Abhilfe von der CDU. Beflaggt mit CDU-Logo hatte das Kaffeemobil der Christdemokraten in der Kökerstraße / Ecke Berliner Straße halt gemacht. Hier gab es für Einkäufer und Passanten warmen, fair gehandelten Kaffee und Waffeln. Dabei konnten sich politisch Interessierte mit CDU-Vertretern aus dem Kreistag und aus dem Stadtrat über Themen unterhalten, die in Gütersloh gerade auf der Tagesordnung stehen.

Viele Passanten nutzten die Gelegenheit, um mit den Kreistagsmitgliedern Monika Paskarbies, Dr. Martina Schwartz-Gehring, Helen Wiesner, Bernhild Köster und Peter Wiese ins Gespräch zu kommen. Die Kampagne der CDU steht unter dem Motto „Schwarz, Stark, Fair“. Die Rundreise des Kaffeemobils durch den Kreis soll es den Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, in Fußgängerzonen, auf Marktplätzen oder vor Einkaufszentren auf die Politik zuzugehen.